. .

Tea For Two: Horst Ermert, Geschäftsführer der VCH-Hotels und GEPA-Key-Account-Managerin Petra Münchmeyer

Tee gab es nicht nur für zwei, sondern natürlich für alle bei der Jahrestagung des Verbandes Christlicher Hoteliers (VCH). Dort stellte die GEPA unter dem Motto „Tea For Two“ ihre Bio-Teespezialitäten vor: Einzeln verpackt und im passenden Display aus Holz oder Acryl präsentiert machen die GEPA-Biotees Hotelgästen Lust auf eine Teepause. Bio und fair, versteht sich.

Seit 2005 schenken VCH-Hotels die fair gehandelten Produkte der GEPA aus. Auch auf Messen präsentieren sich VCH und GEPA oft gemeinsam.

zurück zur Übersicht