. .

Spitzenfußballerinnen an der GEPA-Bar

v. l.: „Weltfußballerin 2013“ Nadine Angerer, Europameisterinnen-Bundestrainerin Silvia Neid und Bernhard Sparn vom GEPA-Außer-Haus-Service.

Gleich zwei Spitzenfußballerinnen besuchten beim sogenannten „Bundestag“ des Deutschen Fußballbundes (DFB) die Kaffeebar der GEPA:

Nationaltorhüterin Nadine Angerer ist zur „Weltfußballerin des Jahres 2013“ gekürt worden, Silvia Neid trainiert die Frauennationalmannschaft – und damit die alten und neuen Europameisterinnen. Beide waren begeistert von den bio-fairen Spezialitäten der GEPA.

Bei dem Gala-Abend des zweitägigen Fußballevents kamen diese besonders gut zur Geltung. So besuchten auch Oliver Bierhoff, Manger der Nationalmannschaft, und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach die GEPA-Bar.

Auch weitere Fußballgrößen wie diesmal Präsidenten der UEFA Michel Platini, Franz Beckenbauer oder der neue Präsident des IOC, Dr. Thomas Bach, treffen alle drei Jahre beim DFB-Bundestag zusammen.

zurück zur Übersicht